Über uns

Die Heilpädagogische Tagesstätte fördert und unterstützt die Entwicklung von Kindern im Alter von 6-13 Jahren durch soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und der Elternarbeit. Hierdurch soll gewährleistet werden, dass die Kinder in ihren Familien verbleiben können und eine Fremdunterbringung vermieden wird.
Im Zusammenwirken der Familie, der Kinder, der Tagesgruppe, des Jugendamts, der Schulen und anderer sozialer Institutionen soll die Leistungskompetenz der Kinder aufgebaut und gestärkt, die soziale Kompetenz erweitert und darüber hinaus das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt werden.Parallel dazu soll die elterliche Erziehungskompetenz und Verantwortung unterstützt und erweitert werden. Durch regelmäßig stattfindende Eltern- und Familiengespräche wird versucht, Konfliktpunkte zu erkennen und zu reduzieren.Die Heilpädagogische Tagesstätte ist ein teilstationäres Angebot der Kinder- und Jugendhilfe auf Grundlage der §§ 27 und 32 KJHG/SGB VIII – Hilfe zur Erziehung; Erziehung in einer Tagesgruppe.
 
Heilpädagogische Tagesstätte
Hein-Heckroth-Str. 28 a
35394 Gießen
Tel 0641. 40 007 34
Impressum